Gemeinsamer Brief der Reformgruppen an die neugewählten Pfarrgemeinderäteinnen Juli 2014

 

03.Juli 2014

Sehr geehrte Vorsitzende und Mitglieder
der Pfarrgemeinderäte und Pfarrverbandsräte im Erzbistum München und Freising,

 

die Ergebnisse der Pfarrgemeinderatswahlen im Bistum München-Freising haben uns alle positiv überrascht: Die hohe Wahlbeteiligung zeigt, es wurden auch Gemeindemitglieder mobilisiert, die nicht regelmäßig zum Gottesdienst kommen. Die Wähler/innen setzen große Hoffnungen in Sie als neu gewählte Pfarrgemeinde- und Pfarrverbandsräte.

Seit der Wahl von Papst Franziskus erleben wir ermutigende Veränderungen in der Kirche, auf die wir lange gewartet haben und die dem Zweiten Vatikanischen Konzil entsprechen: Stärkung synodaler Strukturen und die „Entdeckung der Laien“ sind nur zwei Stichworte. Im Faltblatt zur Pfarrgemeinderatswahl 2014 heißt es zu recht: „Im Volk Gottes gibt es keinoben und unten, kein wichtig und unwichtig, kein bedeutend und unbedeutend. Alle sind von Christus unmittelbar berufen und gesandt.“

Der Stimmungsumschwung löst Freude, Erwartung und Hoffnung darauf aus, jetzt anzupacken, was seit langem unter den Nägeln brennt. Was bedeutet das für die Pfarrgemeinden? Die Pfarrgemeinden in unserem Erzbistum sind im Umbruch. Engagierte Gläubige wollen informiert werden, in die Veränderungs-Prozesse eingebunden werden und mitentscheiden. Wichtige Punkte hat das Zukunftsforum „Dem Glauben Zukunft geben!“schon in den Jahren 2008 bis 2010formuliert. Diese endlich auch umzusetzen, braucht es alle Interessierten und alle Begabungen.

Deshalb möchten wir Sie einladen, in diese Prozesse auch die Reformgruppen einzubeziehen, die wir Ihnen – falls Sie diese nicht ohnehin schon kennen – in diesem Brief gerne kurz vorstellen.
Wir wünschen Ihnen für Ihre verantwortungsvolle Arbeit in unserer Kirche offene Gespräche und Entscheidungen, die von einer breiten Basis in Ihrer Gemeinde und im ganzen Erzbistum getragen sind. Wir freuen uns, wenn Sie bald Kontakt mit uns aufnehmen!

Es grüßen Sie herzlich
Die 3 Reformgruppen

Gemeindeinitiative Münchner Kreis Wir sind Kirche
Willi Genal
genal@gemeindeinitiative.orgPaul-G. Ulbrich
ulbrich@gemeindeinitiative.org

info@gemeindeinitiative.org

Fasanstraße 17, 82223 Eichenau

www.gemeindeinitiative.org

Willi Kuper, DiakonStefan Schori, Diakon

Dr. H.-J. Steichele, Pfarrer

Otto Wiegele, Pfarrer

muenchnerkreis@gmx.de

www.initiative-muenchner-kreis.de

Dr. Edgar Büttner
Am Egart 4 C
83043 Bad Aibling
info@dr-buettner.comFranziska Müller-Härlin
Perhamerstr. 51
80687 München
mueller-haerlin@t-online.de

www.wir-sind-kirche.de/?id=507